Arbeitgeber

Erwarten Sie
ruhig etwas mehr!

Arbeitgeber

Erwarten Sie
ruhig etwas mehr!

JOBS

 

Aktuelle Stellenangebote

Hier entlang

Fair und freundlich - ist das alles?


Was erwarten Sie von einem Arbeitgeber?

- Er soll fair sein, meine Leistung anerkennen, mir Freiraum bei der Durchführung meiner Aufgaben lassen.“ 

- Er soll für ein freundliches, gut ausgestattetes Büro sorgen.“ 

- Er soll nette Kollegen und Kolleginnen einstellen, damit sich alle gut verstehen.“

- Er soll dafür sorgen, dass ich ein angemessenes Gehalt bekomme, das pünktlich gezahlt wird.“

 

Das sind für uns Grundvoraussetzungen. Aber ist das alles? Bei SPI bekommen Sie mehr:

 

 

Arbeitsplatzgestaltung:

- moderne IT-Infrastruktur

- großzügige helle Büros

- großer Garten mit Teich und Grillplatz

- gut ausgestattete Küche, in der selbst gebrutzelt werden kann

- alle Getränke frei

- firemeneigene Parkplätze direkt vorm Haus

 

Arbeitszeitgestaltung:

- flexible Arbeitszeiten

- Möglichkeiten für Homeofffice

- individuelle Beschäftigungsmodelle (Teilzeit, temporäre Teilzeit etc.)

 

Soziale Leistungen

- Vermögenswirksame Leistungen

- Unterstützung in der Altersvorsorge

- Kinder-Notfallbetreuung, -Sonderzeitenbetreuung, -Ferienbetreuung (über Beruf und Familie Stormarn e.V.)

- Beratungsleistungen für die Pflege und Betreuung von Angehörigen (über Beruf und Familie Stormarn e.V.)

- Beratungsleistungen für familiäre Herausforderungen in besonderen Lebenssituationen (über Beruf und Familie Stormarn e.V.)

- Unterstützung bei der Suche nach einer Wohnung

 

Führung

- unternehmerischer Ehrgeiz & soziale Verantwortung

- kreative Visionskraft & pragmatischer Realitätssinn

- ein offenes Ohr für Ideen, Sorgen und Kritik

 

Weiterentwicklung

- Beständiger Lernprozess durch herausfordernde Aufgaben

- Jährliche Personalentwicklungsgespräche

- Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten

- Team-Workshops

 

Miteinander

- Betriebsausflüge mit Familienanhang

- Weihnachtsfeiern

- Geburtstagsgeschenke

- Und zwischendurch wird mal der Grill angeworfen, Kuchen gefuttert oder ein Eis ausgegeben…

 

 

Beachten Sie auch unsere Präsentation Motive und Werte bei der Arbeitgeberwahl

 

Engagement

Als zukunfstweisendes Unternehmen mit dem Anspruch, neue Ideen zu leben, Impulse zu setzen, mit zukunftsweisenden Projekten voranzugehen und die Lebensqualität aller Beteiligiten zu steigern, mit der Entwicklung einer modernen, offenen und authentischen Unternehmenskultur, beispielhaften Arbeitsbedingungen und individuellen Entwicklungsmöglichkeiten engagiert sich die SPI GmbH in verschiedenen Projekten und Vereinigungen. Wir zeigen Ihnen hier einige davon:

 

Plan


SPI unterstützt das Kinderhilfswerk Plan. Wie auch Sie dieses Kinderhilfswerk unterstützen können, erfahren Sie hier


Es ergibt keinen Sinn während der Arbeit sinnlose Dinge zu tun, die einen unzufrieden machen. Richtig ist es, während der Arbeit sinnvolle Dinge zu tun, die einen zufrieden machen. Das finden wir. Und andere auch. intrinsify ist der Think Tank und das führende Netzwerk für die neue Arbeitswelt und moderne Unternehmensführung.


Mehr dazu erfahren Sie hier.


 

Hansebelt

 

SPI ist Mitglied der HanseBelt Initiative. Die Unternehmen der HanseBelt Initiative entwickeln neue Ideen, setzen Impulse und gehen mit eigenen Projekten voran. In enger Partnerschaft mit den skandinavischen Nachbarn wollen diese Pioniere den HanseBelt als Europäische Zukunftsachse etablieren – als attraktive Arbeitgeber, in bester Lage und mit außergewöhnlichen Voraussetzungen in den Bereichen Forschung und Bildung, Unternehmenskultur und Lebensqualität. Mit der Entwicklung einer modernen, offenen und authentischen Unternehmenskultur ebnen die Mitglieder den Weg für ein neues Selbstverständnis der gesamten Wirtschaftsregion. Mit der Arbeitgebermarke Traumjob bieten die Unternehmen engagierten Beschäftigten ein Netzwerk regionaler Arbeitgeber, die moderne, gute Arbeitsbedingungen und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten aktiv fördern. Um die Zusammenarbeit entlang der Achse Hamburg-Kopenhagen zu stärken, entwickeln die HanseBelt Unternehmen gemeinsam mit skandinavischen Partnern Ideen und Projekte – vom Technologietransfer bis zum kulturellen Austausch. Um die Rahmenbedingungen im HanseBelt weiter zu verbessern, setzen sie sich für sinnvolle Veränderungen ein – so in den Bereichen Wirtschaftsförderung, Bildung und Verkehrsinfrastruktur.


Mehr zu dieser Iniative erfahren Sie hier.


Ein schönes Erklärvideo zur Idee des HanseBelts finden Sie hier.


 

Unternehmen heißt Zukunft gestalten und Zukunft geben. Daher hat sich die Vollversammlung der IHK zu Lübeck dafür ausgesprochen, die Attraktivität und das Image des Unternehmertums zu verbessern. Ziel der Initiative ist es, das Image des Unternehmertums in der Öffentlichkeit positiv zu besetzen und "Feuer für das Unternehmertum" zu entfachen. Die Initiative knüpft an viele Punkte im Alltag an. Gemeinsam mit unterschied­lichen Projekten und Aktionen besetzt sie das das Image des Unternehmer­tums neu und präsentiert es in allen Lebensbereichen: Ob SchülerIn, Auszubildende(r) oder UnternehmerIn. Im Rahmen der Image Kampagne erklärt sich Jeanette Rouvel, Geschäftsführende Gesellschafterin der SPI GmbH:


Mehr hierzu sehen und hören Sie hier.


 

 

Zukunftsfähige Unternehmenskultur: Unter dem Dach der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) kommen Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, um neue Ansätze einer modernen Arbeits- und Personalpolitik zu diskutieren. Gemeinsam entwickeln wir konkrete und praxisorientierte Lösungen, die Unternehmen und Institutionen bei der Gestaltung ihrer Arbeitsbedingungen unterstützen. Ziel der Initiative ist eine Verbesserung der Qualität der Arbeit für Unternehmen und Beschäftigte. Denn gute Arbeitsbedingungen sind der Schlüssel für Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit. Das Besondere am Audit "Zukunftsfähige Unternehmenskultur": Mitarbeitende und die Geschäftsführung in den teilnehmenden Unternehmen und Verwaltungen sitzen von Beginn an gemeinsam an einem Tisch. Der Handlungsbedarf wird gemeinsam identifiziert und alle Verbesserungsvorschläge werden zusammen entwickelt. So können sie nach ihrer Implementierung nachhaltig wirken, weil sie von alle Akteuren getragen und akzeptiert sind. SPI ist diesen Weg gegangen und wurde 2017 erfolgreich ausgezeichnet.


Mehr zur Auszeichnung finden Sie hier.


Mehr zur Iniative INQA erfahren Sie hier.


HanseBelt

SPI ist Mitglied der Beruf & Familie im HanseBelt gGmbH. Die Stiftung hat das Ziel, im Unternehmensverbund die Zukunftsfähigkeit der Region durch mehr Familienfreundlichkeit zu sichern. Dieses Ziel wird erreicht durch die Schaffung und Entwicklung praxisnaher,  bedarfsorientierter Betreuungs- und Unterstützungsangebote für Kinder, Jugendliche, Eltern und Senioren zur Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

 

 

Familienunternehmen

 

SPI ist Mitglied im Verein DIE FAMILIENUNTERNEHMER e.V. - Als politische Interessenvertretung der Familienunternehmer hat sich dieser Verein in den vergangenen sechs Jahrzehnten zu einem anerkannten und gefragten Ratgeber der Politik sowie zu einem bedeutenden Unternehmernetzwerk entwickelt.

 

 

 

Als Mitglied des Unternehmensnetzwerks Erfolgsfaktor Familie unterstreichen wir unser Engagement für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir sind davon überzeugt, dass eine familienbewusste Unternehmensführung nicht nur Ausdruck der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen und Institutionen ist, sondern auch deren betrieblichen Erfolg maßgeblich unterstützt, und dass die Schaffung einer familienbewussten Arbeitswelt eine zentrale Zukunftsaufgabe ist, von der die demografische und ökonomische Entwicklung sowie das Zusammenleben der Generationen und Geschlechter in unserem Land nachhaltig profitieren.


Mehr zu dieser Iniative erfahren Sie hier.


 

SPI ist Mitglied im DiWiSH. Das Clustermanagement Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein (DiWiSH) ist das Netzwerk für alle kleinen und mittelständischen Unternehmen der IT-, Medien- und Designwirtschaft aus der Region zwischen Nord- und Ostsee. Angesiedelt bei der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) unterstreicht es seit 2006 die erfolgreiche öffentlich-private Zusammenarbeit zwischen DiWiSH e.V. und der WTSH.


Mehr zu dieser Iniative erfahren Sie hier.


 

SPI sponsert das barcamp Lübeck.


Mehr zu dieser Iniative erfahren Sie hier.

 


Wikimedia

 

SPI ist Fördermitglied des Vereins Wikimedia Deutschland e.V. - Der 2004 als gemeinnützig gegründete Verein treibt als eine von über 40 unabhängigen Landesorganisationen weltweit die Idee des "freien Wissens" voran und "unterstützt die Menschen hinter Wikipedia und ihre Ideen".


Mehr zu dieser Iniative erfahren Sie hier.


JOBS

 

Aktuelle Stellenangebote

Hier entlang