zurück

TruTops Schnittstelle für SPI SheetMetalWorks


Das SPI TruTops Interface für SPI SheetMetalWorks liest in wenigen Sekunden die Material- und Biegeprozessinformation von TruTops Bend in die Materialverwaltung Ihrer Software ein. Anschließend können Sie die Parameter immer wieder für Ihre Konstruktionen nutzen.

Auf diese Weise ist die Berücksichtigung der sich durch den Biegeprozess ergebenden Fertigungsradien und Abkantfaktoren immer sichergestellt. Optional wird mit der Abwicklung ein GEO File zur direkten Verwendung in den Modulen der TruTops Suite (TruTops CAD, Nest, Laser, Punch und Bend) erzeugt, das Biege-, Stanz- und Fertigungsinformationen enthält. Komplettiert wird die Schnittstelle durch eine Auswahl an Stanz- und Umformwerkzeugen aus TruTops Punch. Die von SPI übergebenen Fertigungsinformationen werden von TruTops Punch erkannt und die entsprechenden Bearbeitungsmuster für die Fertigung automatisch zugeordnet.

Lassen Sie sich hier zeigen, wie dieser Job mit SPI SheetMetalWorks in wenigen Steps sekundenschnell erledigt wird. Wir empfehlen den Vollbildmodus!

Noch mehr Videos ansehen